Drei Tage mit dem Fahrrad unterwegs

Unsere Kolpingsfamilie steuerte in diesem Jahr zwei Ziele an, die vor einigen Jahren bereits angefahren wurden; allerdings wurden diesmal andere Routen gewählt. Versehen mit dem Reisesegen von Kaplan Markus Brinker starteten die 15 Teilnehmer am Freitag, dem 26. Juni um 13:00 Uhr bei schönstem Wetter in Richtung Gimbte, wo man den Tag gemütlich im Biergarten ausklingen ließ. Am Samstag ging es weiter an Greven vorbei, durch das schöne Emsdetten nach Uffeln. Im Hotel „Mutter Bahr“ hatte man für die Radler einen Gartenpavillon hergerichtet, in dem bis in den späten Abend lecker gegessen und bei einigen kühlen Bieren die Eindrücke der wunderschönen Fahrt Revue passiert wurden. Der Rückweg am Sonntag führte durch Ibbenbüren, am Aasee vorbei, durch den Habichtswald zum Hof von Christa und Manfred Altenhoff, die wie immer die abwechslungsreiche Tour ausgearbeitet hatten. Dort gab es für alle Würstchen, Steaks und kalte Getränke.