Themenabend "Adolph Kolping und sein Werk"

So ziemlich das Unangenehmste, was dem Veranstalter eines lange zuvor angekündigten Themenabends passieren kann, ist die kurzfristige Absage des Referenten. Genau das ist unserer Kolpingsfamilie am Vorabend des vorgesehenen Veranstaltungstages Ende Oktobrer passiert. Kurzfristig einen Ersatzreferenten zu finden ...? Keine Chace!

So wurde aus dem geplanten gesellschaftspolitischen Themenabend eine Bildpräsentation zu Adolph Kolping und seinem Werk. Gerd Holtkotten trug einige Ergebisse seiner Forschungsarbeiten vor, insbesondere auch zur Entwicklung unseres Verbandes im Bistum Osnabrück. Dabei konnte er auch einiges präsentieren, was so in dieser Weise auch für Kenner der Materie neu war. Die zahlreichen Fragen der Besucher zeigten, dass man mir dem Verlauf des Abends zufrieden war, auch wenn man unter gänzlich anderen Voraussetzungen gekommen war.