Immer wieder ein Anziehungspunkt

Wie an jedem letzten Ferien-Freitag lockte das Kinderfest unserer Kolpingsfamilie auch in diesem Jahr wieder viele Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern auf das Gelände der Gaststätte "Zum Wiesental", wo sie sich an über 20 Spielstationen austoben, ihr Geschicklichkeit beweisen oder sich einfach nur vergnügen konnten.

Freiluftkegeln gab es ebenso wie das Glücksrad oder das althergebrachte Fadenziehen, ein Kettenkasussel und die Hüpfburg, Kutschfahrten und die rasante Rollenbahn. Nicht zu vergessen auch das Schminkzelt, das gerade von vielen Mädchen gern aufgesucht wurde.

Während die Kinder sich vergnügten, konnten die Erwachsenen es sich bei Kaffee und Kuchen gut gehen lassen. Und der Andrang am Würstchengrill machte deutlich, dass die nachmittägliche Spielzeit enorm hungrig gemacht hatte. Der Musikzug im Musikverei Wiesental hat auch in diesem Jahr wieder für musikalische Untermalung des Nachmittags gesorgt