Großer Andrang beim diesjährigen Fastenessen

Als ob die fleißigen Helfer es geahnt hätten: Die zwei Zentner Kartoffel, die für das diesjährige Fastenessen vorbereitet worden waren, sind vollständig verbraucht worden, so groß war der Andrang. Über 200 Personen waren am 25. März der Einladung der Kolpingsfamilie gefolgt und ließen sich die frisch zubereiteten Pfannkuchen mit Apfelmus und verschiedenen Brotsorten schmecken. Zweitweise kamen die Helferinnen an den vier Pfannen angesichts der zahlreichen Gäste kaum mit dem Backen nach. Viele nutzten diese Zeit des "Leerlaufs", um die ausgehängten Informationen zu lesen: In diesem Jahr unterstützt die Kolpingsfamilie mit dem Erlös aus dem Fastenessen die Osnabrücker Kindertafel. Allen Helferinnen und Helfern ein herzliches "Vergelt's Gott" für ihren engagierten Einsatz!